Das polnische Duo Coals, bestehend aus Katarzyna Kowalczyk und Łukasz Rozmysłowski, begann 2014 gemeinsamMusik zu machen und hat sich binnen kürzester Zeit international einen beachtlichen Ruf erarbeitet.

Ihre eindrucksvolle Live-Performance stellten sie im letzten Jahr unter anderem auf dem Reeperbahn Festival und dem Iceland Airwaves unter Beweis. Auf Letzterem spielten sie eine der renommierten KEXP Sessions. Coals nennen Künstler_innen wie Spooky Black, Soap&Skin, Dean Blunt und Sigur Ros als Inspiration.

Das britische Magazin “The Quietus” über Coals: „The somewhat creamy quality of Coals‘ music is an experience akin to being wrapped up in cotton wool and sailing away on ebb tides of unperturbed bliss. It could well be down to the silky smooth voice of vocalist Katarzyna Kowalczyk or possibly the multi-instrumentation of Łukasz Rozmysłowski but the net result is gorgeously lush music that increases the anticipation of their yet-to-be released debut album.“