Cari Cari gewinnen den XA Export Award am Waves Vienna.

Am diesjährigen Waves Vienna wurde zum ersten Mal der Musik-Exportpreis „XA“ verliehen. Eine Expertenjury aus Labelbetreibern, Veranstaltern, Bookern und Musikjournalisten bewertete die Auftritte der zehn nominierten österreichischen Acts und wählte Cari Cari zum Sieger. Neben einem Preisgeld von 2.500 Euro hat das Duo sich damit auch die Unterstützung von Austrian Music Export, FM4 und Waves Vienna gesichert, etwa durch Integrationen in Partnerfestivals und Showcases. „XA“ ist eine Initiative von mica – music austria, Austrian Music Export, SKE/Austromechana, FM4 und Waves Vienna.

Expertenjury XA 2017:
Paul Elsasser, Lime Records (UK)
Ralph Christoph, c/o pop (DE)
Yasmin Vihaus, The Gap (AT)
Markus Lidauer, SKE/Austro Mechana (AT)
Gabriel Kaindl-Hönig, gigmit (DE)
Katia Giampolo, estragon booking (IT)
Jan Clausen, Factory 92 (DE)
Peter Hörburger, Spielboden Dornbirn (AT)
Csilla Letay, Faze Magazine (DE)
Lisa Schneider, FM4 (AT)

 

Links