“Als Theaterbühne ist die Burg einzigartig, als Konzertbühne verspricht sie Ungewöhnliches: Wir werden uns zwei-, dreimal im Jahr aus dem Rock- und Pop-Bereich Künstler einladen, die wir für etwas ganz Besonderes halten, die zu uns passen und die es in dieser Konstellation sonst nicht gibt”, kündigte Hausherr Matthias Hartmann die Konzertreihe an.

Nachdem “Burg in Concert” am 2. Februar von Kruder & Dorfmeister eröffnet wird, ist die deutsche Band um Sänger und Autor Sven Regener samt “Freunden” als weiterer Act zum zweiten Teil der Reihe angekündigt.

Sven Regener: „Jetzt haben wir das mit dem Burgtheater mal gemacht, weil ich denke, wenn man die Möglichkeit hat, sagt man das nicht ab. Aber das wird auch ein etwas anderes Konzert sein. Wir werden sehr viele Gäste haben. Garish wird dabei sein, The Base, Florian Horwath und Maike Rosa Vogel, die auch bei dieser Tournee als Support Act dabei ist. Es wird eine Menge los sein und wir werden immer so zwischendurch auch mal ein bisschen spielen, so seh‘ ich das mittlerweile: Die ganze Sache ein bisschen anders handhaben als normale Konzerte, weil ehrlich gesagt, da jetzt zu versuchen, unter solchen bestuhlten Bedingungen so ein normales Element-of-Crime-Konzert zu faken, das seh‘ ich nicht, das ergibt auch keinen Sinn.“

Links