(c) Cari Cari

Cari Cari verabschieden den Sommer mit ihrer neuen Single „Summer Sun“ (VÖ 14.09.2018) im Indian Summer Blues und schwingen die Hüften dazu in bittersüßer Melancholie. Die Single ist ab sofort auf allen Plattformen erhältlich.

Wenn Stephanie Marie Louise Widmer die erste Zeile von Summer Sunflüstert, klingt sie nach Fernweh, nach lauen Abenden am Meer, nach blutroten Sonnenuntergängen. Sie seufzt. Summer Sun” blickt auf den Sommer zurück und auf die schwüle Hitze vergangener Tage. Sie singt von der Freiheit und Unbeschwertheit, die ihr durch die Finger gleiten und von den Troubles zu denen sie zurückkehrt.

Im dazugehörigen Musikvideo macht sich die Band in gewohnt cineastischer Manier zu einem Roadtrip zur Sonne auf. Alice im Wunderland trifft Space Odyssey. Vorbei an Meteoriten und roten Planeten ist das Duo auf dem Weg zur nächsten Show. Destination: Mars. Zwischen Seventies Swag und Sci-Fi Referenzen trifft das Duo stilsicher im Porsche Cabriolet ein und rettet den Abend für die beste Party von Andromeda bis zur Milchstraße.

Gerade erst einen viralen Hit mit ihrer Single “Mapache gelandet, schärfen Cari Cari ihren Sound mit Summer Sun”noch weiter. Internationale Medien bezeichnen das Duo abwechselnd als The Lovechild Of The Kills and The XX” (IndieShuffle, US) „with a pinch of Morricone“(FM4, AUT) oder die nächsten Cat Power“ (BestBefore, AUS). Bei unzähligen Auftritten von Australien bis Portugal und auf renommierten Festivals, wie Eurosonic Noorderlsag (NL), The Great Escape (UK), Linecheck Milano (ITA) übertraf Cari Cari wieder und wieder die Erwartungen aller Teilnehmer und wurde auch in Österreich am Waves Vienna Festival von einer internationalen Expertenjury zur besten Newcomer-Band des Landes gekürt (XA-Award).

„Summer Sun“ jetzt hören:

https://inkmusic.at/release/summer-sun/

Links