Rapper Mile und Produzent Flip hauchen dem Format »ein Rapper, ein Produzent« neues Leben ein und zeigen, dass die Arbeit nach diesem Credo oft auch die besten Ergebnisse liefert: mit ihrer ersten Single »The People« liefern die beiden mit ihrer Collab ein wahres Rap-Soul Brett.

Flip, ein Veteran unter Österreichs Produzenten, der sowohl von Boom-Bap-Puristen als auch von Street-Rap-Fans geschätzt wird, ist bereits seit den 1990er Jahren im Geschäft und wirkt bis heute in der österreichischen Rap-Crew TEXTA mit. Rapper Mile steht seit kurzem mit seinem Indie/ Rap-Band-Projekt SHARKTANK im Rampenlicht. In »The People« werden Flips tanzbare Beatrhythmiken, bestehend aus Samples, Beatschnipseln und selbst eingespielten Instrumenten mit Miles systemkritischen Lyrics kombiniert; Miles Stimme schwebt dabei mühelos über Flips souligen Groove. Das Produkt entspringt eines täuschend einfachen Rezepts, die musikalischen und thematischen Zutaten, die sie dabei jedoch auf den Tisch bringen, erreichen in Kombination eine nahezu perfekte Mischung.

Die gemeinsame Geschichte dieser Künstler ist ein Symbol für die Hip-Hop-Gemeinschaft, in der es keine Grenzen zwischen denjenigen gibt, die Musik für diese Kultur schaffen. Der erste Kontakt entstand, als der noch unbekannte Mile als Vorband für die österreichweit renommierte Rap-Crew »Texta« auftrat. Flip erkannte das Talent des Rappers und holte ihn bei seinem DJ-Set auf die Bühne. Der Kontakt zwischen den Beiden blieb erhalten. Bis zu ihrem ersten gemeinsamen Projekt sollten aber noch Jahre vergehen. Mile, der inzwischen mit mehreren Produzenten an einzelnen Songs gearbeitet hatte, wusste, dass er bei seinem nächsten Projekt einen ausgewogeneren Ansatz suchen wollte. Dafür kam für ihn nur ein Name infrage: Flip – der Produzent, den er schon seit seinen ersten Assoziationen mit der österreichischen Rap-Szene verfolgte. Die Zusammenarbeit fand größtenteils in Linz statt. Aus dem Hin- und Herschicken von Beats und Lyrics wurden persönliche Treffen in denen Musik recorded und über die verschiedenen Elemente des Hip-Hops philosophiert wurde.

Auf dem Track »The People« beweisen die Protagonisten, dass sie sich definitiv in einem Kreislauf der kreativen Wechselwirkung befinden. Flip und Mile haben einen launischen Song gemacht – was sich nach »Feel-Good« anhört kommt tatsächlich von harten Zeiten und echtem Schmerz.

 

LINKS:

Mile: Spotify | Instagram

Flip: Spotify | Instagram