Pop-Songwriting trifft HipHop: Mit Sharktank verheiratet ein neues Trio die in der Musikevolution zu Nachbarn gewordenen zu einem glücklichen Ehepaar.

Was eigentlich als Soloprojekt des Rappers Mile begann, entwickelte sich in wenigen Studiotagen zu einer echten Band. Für seine ersten Aufnahmen war Mile zu Gast im Studio bei Marco Kleebauer – der dort u.a. an den Produktionen von Bilderbuch, Oehl und Leyya entscheidend Hand angelegt hatte.

Und dort nahm das Schicksal seinen Lauf: Marco machte Mile mit Katrin Paucz (u.a. in der Liveband von Oehl tätig) bekannt. Katrin, gerade 20, wird von ihren Weggefährten als herausragendes Talent beschrieben – und stellt hier gleich beeindruckend unter Beweis, dass sie nicht nur am Instrument, sondern auch mit Text und Gesang ein “Händchen” besitzt.