„Weiter als es geht,
mehr denn je.
Es ist viel zu viel, mit mir passiert,
nichts fehlt.“

Mit nur 21 Jahren hat er bereits geschafft, wovon viele Musiker ihr Leben lang träumen: Auf den großen Bühnen zu stehen und mit ihrer Musik die Menschen zu begeistern. Zuerst Wunderkind, mit 3 Jahren angefangen Schlagzeug zu spielen. Dann Geige, Gitarre, Bass, Gesang, Musicals, Jazz und schließlich mit 18 Jahren ein Plattenvertrag mit Universal Music. Der Pop-Sänger und Multi-Instrumentalist Wenzel Beck bleibt immer in Bewegung – stets offen für neue Perspektiven und Einflüsse. „Als Songwriter fange ich alles auf was ich finden kann, jede Idee, einfach alles. Es gibt nur wenige Orte an denen noch kein Song entstanden ist!“

Nach seiner erfolgreichen Headliner-Tour (Orpheum Graz, Radiokulturhaus,…), Festival Slots in Österreich und Deutschland (Hauptbühne Dounauinselfest, Crailsheim Open-Air, …) und seinem Debut-Album-Release bei Universal Music, tritt der Wiener Singer/ Songwriter eine musikalische Entwicklungsreise an. Tiefer in die Welt der internationalen Pop-Musik, auf der Suche nach neuen Emotionen und Klängen. Weg vom Dialekt und hin zu Hochdeutsch.

Innerhalb eines Jahres etabliert er in seinem Studio und in vielen Sessions mit Writern und Produzenten einen neuen Sound und eine eigene Art Texte zu schreiben. In dieser Zeit arbeitet er auch vermehrt als Songwriter für andere Acts und Bands. Mit wenigen Worten viel sagen, Bilder malen die jede/r versteht und jede/n berühren. Er singt über das was ihn bewegt, ganz direkt und ungefiltert. Ziel ist es, musikalische Produktionen, die sich an aktuellen internationalen musikalischen Maßstäben messen, mit deutscher Sprache zu vereinen.

Es bildet sich ein junges Team, das eine Lücke in der Pop-Landschaft füllen will und sich dabei keine Grenzen setzt. Alles wird ausprobiert – Tag und Nacht, jeder Sound und jedes Gefühl. Die Instrumente spielt Wenzel großteils selbst ein. „Manchmal ist es ganz egal, wie spät es ist – oder welcher Tag. Ich versuche dann immer möglichst nicht auf essen, trinken und schlafen zu vergessen. Aber in diesen Momenten geht es nur um den Song.“

„Hand in Hand. Wir leben ohne Angst!“ Am 12.03.2021 veröffentlicht Wenzel Beck seine erste neue Single: “Ohne Angst”. Inspiriert durch die traurigsten Momente des Jahres 2020, schreibt er den gesamten Song in nur einer Nacht. Bedingungslos intim und verletzlich entsteht sein gesungenes Statement für Zusammenhalt und Hoffnung – seine eigene Hymne gegen Hass.