Vor etwas mehr als zwei Jahren haben wir begonnen, uns wöchentlich durch die Neuerscheinungen der österreichischen Musiklandschaft zu wühlen und daraus die Spotify-Playlist A LIST – GREAT NEW MUSIC FROM AUSTRIA zu kuratieren. Das ist ordentlich Arbeit, aber macht auch viel Spaß. Über 500 Menschen folgen der Liste mittlerweile, die mangels einer hiesigen Präsenz des größten Streaming-Anbieters in Österreich das vielfältige und hochwertige Treiben der Musikszenen im Land abbilden helfen soll.

Seit Oktober haben wir dafür im SKE Fonds der austro mechana einen Partner gefunden, mit dessen Unterstützung wir diese Liste weiter betreiben können und weiter wachsen lassen wollen. Unsere selbstauferlegten “Regeln” bleiben dabei dieselben wie bisher: Die Liste soll einen guten, aktuellen Querschnitt bieten, aber auch eine gut durchhörbare Playlist sein. Sie umfasst nicht mehr und nicht weniger als 50 Songs – außer in begründeten Ausnahmefällen nie mehr als einen pro Act in derselben Liste. Durch die Vielzahl an Veröffentlichungen bleibt die Liste abwechslungsreich – ein Titel ist im Schnitt 3-5 Wochen in der Liste. Es zählen die Aktualität und die Qualität der Veröffentlichung. Monatlich wechselnd featuren wir eine/n Künstler*in oder Band, die/den wir gerade besonders feiern – aktuell ist das Florence Arman, zuletzt hatten wir auch Acts wie Sharktank, Mothers Cake, Lisa Pac oder Sigrid Horn am Titel.

Browsed regelmäßig durch, gebt den Songs, die ihr mögt ein Herz, gebt uns Feedback; weist uns gerne auch auf weitere, aktuelle Neuveröffentlichungen hin – ihr könnt sie uns immer gerne und gleich direkt als Streaming-Link via e-mail an spotify(at)inkmusic.at schicken.

Listen up & follow:
A LIST – GREAT NEW MUSIC FROM AUSTRIA
[powered by SKE austro mechana]

Links