Mit dem ersten Release von Kerosin95, „Außen hart, innen flauschig„, heißen wir sie wärmstens in unserer Familie willkommen, denn wird das Booking für sie übernehmen.

Kerosin95 macht gesellschaftskritischen Lärm und spielt mit dem Unbequemen. Kampfansagen an Sexismen im Alltag, die Auseinandersetzung mit Wohlstand und
den eigenen Privilegien und die Sichtbarmachung von queeren* Identitäten. Alles Themen, die in scharfem Ton angesprochen werden. Musikalisch wird uneingeschränkt mit Beats gearbeitet – von Boom Bap bis Trap hin zum Experimentellen. Kerosin nimmt kein Blatt vor den Mund und versucht eine Antithese zum deutschen Gangsta Rap zu konstruieren: zärtlich, ehrlich und schonungslos.

Außen hart, innen flauschig!

Künstlerprofil

Kerosin95 folgen:
Facebook
Instagram
Spotify

Links