Oehl Im Spiegel

GRON229 | VÖ: 31.07.2020

“Jedem Anfang geht ein Ende voraus”
…singen Oehl im auf ihrem Debüt erschienenen Song “Keramik” – doch für das im Jänner veröffentlichte Album “Über Nacht” ist noch lange kein Ende in Sicht. Nachdem sie ihre Songs ihrem Publikum zur Zeit nur in Maßen live präsentieren können, wagten Ariel Oehl und Hjörtur Hjörleifsson eine neue Perspektive und schickten Ihre elf Songs allein auf eine virtuelle Reise.

 

Die Band rief via Instagram, Facebook und Youtube Fans und andere Musikschaffende dazu auf, Neuinterpretationen der Songs zu machen. Ariel Oehl meint dazu: “Man brütet monatelang über den Songs und wenn das Album da ist geht man normalerweise damit auf Tour, lässt sie aus dem Nest, schaut, wie sie vor Publikum ankommen. Da wir momentan aber nicht auf Tour gehen können, möchten wir zumindest unsere Songs in die Welt schicken und sehen was Freunde und Fans draus machen.

Auf diese einzigartige Weise nutzen die beiden Musiker auf kreative Art das Netz, um irgendwo doch auf Tour zu sein. Zumindest ihre Songs sind es. In den Wohnzimmern ihrer Fans. Gleichzeitig wurden sechs befreundete Künstlerinnen aus Deutschland, Island und Österreich eingeladen, eigene Interpretationen zu schaffen. Diese werden am 31. Juli auf einer EP mit dem Titel “Im Spiegel” erscheinen und das Cover-Projekt begleiten. Die Künstlerinnen sind Mira Lu Kovacs, Culk, Lylit, Children, Berglind (Giovanna Fartacek, Mynth) und die Isländerin Brynja.

Für das Cover-Projekt, wurde eigens für den Webshop der Band ein Liederbuch auf Silberpapier gedruckt, sodass Fans und Freunde der Band Stücke wie “Keramik”, “Über Nacht” oder “Wolken” zu Hause auf Gitarre oder Klavier nach spielen können. Das Liederbuch gibt es aber auch kostenlos als PDF zum Download auf oehlmusic.com. Darüberhinaus haben Oehl Audiofilter für Instagram entwickelt, um den Cover-Songs einen Oehl-typischen Sound zu verleihen. Oehl erklären ihr Projekt sehr anschaulich auf ihrem Instagram-Kanal. “Wir nennen das Projekt ‘Im Spiegel’, denn im Spiegel entsteht eine neue Perspektive auf uns selbst.“, so Ariel Oehl.

Das Album „Über Nacht“ erscheint digital am 31.07.2020 auf Grönland Records in Kooperation mit Ink Music.

 


OEHL:
Im Spiegel

1. Culk x Oehl – Tausend Formen
2. Children x Oehl – Anlegen
3. Brynja x Oehl – Auðn (Neue Wildnis)
4. Lylit x Oehl – Bisher
5. Berglind x Oehl – Über Nacht
6. Mira Lu Kovacs x Oehl – Keramik

Links