Mittwoch, 4. Juli 2012|

Das Musikbusiness von innen, in zehn Teilen.

Im März startet in Wien mit der "ink.ademy" ein neuer Kurs rund um das "Musikbusiness". An zehn Abenden wird dann zum Beispiel mit der Illusion aufgeräumt, mit der gerade gegründeten Band ließe sich rasch von Mamas Garage ins nächstbeste Stadion und in die Chefetage der großen Plattenfirma ziehen. Er zeigt aber auch Möglichkeiten, wie ein realistischerer Weg nach "oben" - und vielleicht letztlich dann doch auch dorthin - aussehen kann. Essentielles Basiswissen, das Aufklären landläufiger Irrtümer, Geschichten aus dem Musikbiz-Nähkästchen und das Bewusstsein, womit der Künstler, der Verlag oder das Label eigentlich arbeitet - in der ink.ademy erfährt man das aus erster Hand.

Mittwoch, 4. Juli 2012|

ink.ademy goes Vienna

Ab 2008 gibts die ink.ademy auch in Wien. Vom 4. März bis 29. April werden an insgesamt zehn Abenden Weisheiten zu Themen wie "Unternehmen Band" oder alles rund um Labels und Verlage verbreitet. Die Veranstaltungsabende finden in den Seminarräumlichkeiten des mica in der Stiftgasse (7. Bezirk) statt - anmelden kann man sich dazu ab sofort.

Mittwoch, 4. Juli 2012|

„Summer ink.ademy“ im Triebwerk Wr. Neustadt

inkademy WrN Diesen Sommer ist die ink.ademy in einem der legendärsten Clubs des Landes zu Gast: im Triebwerk Wiener Neustadt. Ab Ende Mai wird hier wöchentlich (jeweils dienstags von 19 bis ca. 22h) in gestraffter Form insgesamt sieben Mal zu stark vergünstigten Preisen Wissen rund um das "Musikbusiness" vermittelt.

Mittwoch, 4. Juli 2012|

Zweite ink.ademy-Tranche in Mattersburg

Nach gelungenem Einstand geht die ink.ademy in die zweite Spielhälfte in Mattersburg. Ab Ende November bis Jahresende stehen drei weitere Module auf dem Programm - und auch jetzt lohnt sich Einsteigen noch!

Mittwoch, 4. Juli 2012|

ink.ademy Module EINS, ZWEI, DREI – let´s go!

inkademy Es geht los! Am 21. Oktober startet in Mattersburg die ink.ademy und informiert umfassend über das Wesen der Musikwirtschaft. Vorerst fest stehen die Termine für die ersten drei Module, darunter - klarerweise - die Einführungsveranstaltung, die so ganz nebenbei für Interessierte schöne Vorteile mit sich bringt...